Blume des Lebens - - - Original Gemälde

Blume des Lebens  - - -  Original Gemälde

 
 
Seit Jahrhunderten wird die Blume des Lebens als
Kraftsymbol zur Förderung von Ordnung,
Harmonie und Lebensfreude genutzt.
 
 

Die Blume des Lebens ist ein sehr starkes Mandala aus der Heiligen Geometrie. Sie steht für Schöpfung und für alles was ist.

Die “Blume des Lebens“ wurde auf der Welt an sehr vielen unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichsten Zeiten dargestellt. Und zu allen Zeiten gab es Eingeweihte, die davon gewusst haben.

Was mich am meisten fasziniert, sind die unendlich vielen Begebenheiten auf den verschiedenen Ebenen, die sich einstellen, wenn man sich mit der „Blume des Lebens“ umgibt.

Eine „Blume des Lebens“ im Wohnbereich fördert die Ordnung, die Harmonie und die Lebensfreude. Und bringt die Heilige Geometrie ins eigene Leben und Erleben.

Eine „Blume des Lebens“ in der Meditationsecke z.B. eröffnen dem Meditierenden oft neue Möglichkeiten, was Tiefe und Weite des meditativen Zustands betrifft. Die Zentrierung in der eigenen Mitte fällt leichter und man kommt möglicherweise einfacher zur Ruhe und in die Stille.

Eine „Blume des Lebens“ im Schlafraum kann das Träumen anregen und das Erinnern und das Verarbeiten des Geträumten im Wachzustand erleichtern.

Eine „Blume des Lebens“ im Arbeitsbereich fördert das freudvolle Arbeiten, die Ausdauer und die Konzentration. Sie lockt Ihre Talente hervor und macht Ihnen bewusst, ein Wesenhafter Teil des Ganzen zu sein.

Achten Sie einfach auf Ihre Intuition, die Sie richtig leiten wird.